Herzlich Willkommen !

Gegründet 1993 als freie und unabhängige Wählervereinigung unter dem Namen Bürger für Frankfurt BFF e. V. sind wir seit 2001 - einige Jahre auch unter der Bezeichnung Freie Wähler (FW) - mit einer Fraktion im Frankfurter Römer vertreten.

Aktuell, also seit der Kommunalwahl am 6. März 2016, stellen wir einen ehrenamtlichen Stadtrat, drei Stadtverordnete sowie insgesamt 21 Ortsbeiratsmitglieder. Damit sind die Bürger Für Frankfurt BFF als einzige nicht parteigebundene Stimme engagierter Bürger sowohl im Magistrat als auch in der Stadtverordnetenversammlung und allen 16 Ortsbeiräten vertreten! Mit konstruktiver parlamentarischer Arbeit sowie dem Mut auch zu unbequemen Wahrheiten haben sich unsere Mandatsträger Beachtung und Respekt verschafft. Für ihren Fleiß bei der Erarbeitung von Anträgen und Anfragen erhält die BFF-Fraktion im Römer Jahr für Jahr Bestnoten. BFF - Besser Für Frankfurt!

Die starke Stimme der Frankfurter Bürgerschaft:

Wir sagen, was wir tun und tun, was wir sagen.

Aktuelles

Kater und Jammer bei der Frankfurter Ausländervertretung

Weiterlesen

Weder Roth noch Feldmann, sondern BFF und Mangelmann!

Weiterlesen

Akteneinsicht wird seit Monaten vom Magistrat verhindert

Weiterlesen

BFF-Antrag verweist auf angespannte Wohnungssituation

Weiterlesen

Die OB-Kandidatin der CDU hat sich disqualifiziert

Weiterlesen

Junge Union mit Ideen, BFF hat natürlich die besseren

Weiterlesen

Peter Fischer hat sich in Interview disqualifiziert

Weiterlesen

BFF-Stadtverordneter Mund begründet Ablehnung des neuen Stadtteils

Weiterlesen

BFF-Fraktionsvorsitzender Schenk zum Haushalt 2018

Weiterlesen