Herzlich willkommen!

Gegründet 1993 als freie und unabhängige Wählervereinigung unter dem Namen Bürger für Frankfurt BFF e. V. sind wir seit 2001 - einige Jahre auch unter der Bezeichnung Freie Wähler (FW) - mit einer Fraktion im Frankfurter Römer vertreten.

Aktuell, also seit der Kommunalwahl am 6. März 2016, stellen wir einen ehrenamtlichen Stadtrat, drei Stadtverordnete sowie insgesamt 23 Ortsbeiratsmitglieder. Damit sind die Bürger Für Frankfurt BFF als einzige nicht parteigebundene Stimme engagierter Bürger sowohl im Magistrat als auch in der Stadtverordnetenversammlung und allen 16 Ortsbeiräten vertreten! Mit konstruktiver parlamentarischer Arbeit sowie dem Mut auch zu unbequemen Wahrheiten haben sich unsere Mandatsträger Beachtung und Respekt verschafft. Für ihren Fleiß bei der Erarbeitung von Anträgen und Anfragen erhält die BFF-Fraktion im Römer Jahr für Jahr Bestnoten. BFF - Besser Für Frankfurt!

Die starke Stimme der Frankfurter Bürgerschaft:

Wir sagen, was wir tun und tun, was wir sagen.

Aktuelles

Zahlreiche Fahrradwege im Stadtgebiet werden rot markiert

Weiterlesen

Magistrat hält öffentlichen Raum bereits für überfüllt

Weiterlesen

Derzeitige Nutzung nicht durch Brandschutzkonzept gedeckt

Weiterlesen

Römer-Koalition ohne finanzpolitische Vernunft

Weiterlesen

BFF- Fraktion stellt 17 Etatanträge zum Haushalt 2019

Weiterlesen

Peter Feldmann steigt ins Model-Business ein

Weiterlesen

CDU-Politiker will Zoo-Gelände vermarkten und verlegen

Weiterlesen

Solidaritätsumlage in Hessen ist verfassungsgemäß

Weiterlesen

Skandalöse Sonderrechte für linke Zentren in Frankfurt

Weiterlesen

BFF-Fraktion fordert Konsequenzen für die Stadtplanung

Weiterlesen